Menu Home

News

News

Bericht zur Grossratssitzung vom 27. Januar 2021

Kantonsrat Hansjörg Haller und Kantonsrätin Elisabeth Rickenbach berichten aus dem Grossen Rat.

 

Referendum «Nein zur Samenspende für gleichgeschlechtliche Paare»

Was lange währt, wird nicht auto­ma­tisch gut. Die 2013 ein­ge­reichte Par­la­men­ta­ri­sche Initia­tive «Ehe für alle» wurde am 18. Dezem­ber 2020...

Pressemitteilung: Parolen zu den eidg. Abstimmungsvorlagen vom 7. März 2021

Der Vorstand der EVP Thurgau hat an ihrer letzten Vorstandssitzung beschlossen,

für die Behandlung der drei eidg. Abstimmungsvorlagen vom 7. März...

Bericht zur Sitzung des Grossen Rates vom 13. Januar 2021

Kantonsrätin Doris Günter berichtet.

Bericht zur Grossratssitzung vom 16.12. 2020

Kantonsrätin Elisabeth Rickenbach berichtet aus dem Grossen Rat.

Grossratsitzung vom 2.12.2020

EVP-Kantonsrat Mathias Dietz berichtet aus dem Grossen Rat.

News der EVP Schweiz

06.03.2021 | 

Frühjahrssession: Es geht was in Sachen Transparenz und Pflege

Der Kurz­rück­blick über die erste heisse Woche der Früh­jahrs­ses­sion mit Trans­pa­renz– und Pfle­ge­initia­tive, Covid 19 und geschütz­ten Arten:

03.03.2021 | 

EVP unterstützt im Nationalrat Schritte hin zu mehr Politiktransparenz

Der Natio­nal­rat hat heute mit akti­ver Unter­stüt­zung der EVP-​Ratsmitglieder einige wich­tige Schritte in Rich­tung mehr Trans­pa­renz in der Poli­tik­fi­nan­zie­rung gemacht. Mit 113 zu 78 Stim­men ver­ab­schie­dete er einen wei­ter­ent­wi­ckel­ten Gegen­vor­schlag des Stän­de­ra­tes zur Transparenz-​initiative, der einige wich­tige Anlie­gen der Initi­an­ten auf­nimmt und dank über­par­tei­li­cher Kom­pro­misse mehr­heits­fä­hig war. Der Vor­schlag geht nun zurück in den Ständerat.

03.03.2021 | 

EVP gegen Turbo-Öffnung ohne Rücksicht auf die epidemiologische Lage

Der Natio­nal­rat hat heute mit knap­per Mehr­heit eine nicht bin­dende Erklä­rung ver­ab­schie­det, in der er den Bun­des­rat unter ande­rem auf­for­dert, alle Gastro-​, Freizeit-​, Kul­tur– und Sport­be­triebe am 22. März wie­der zu öff­nen. Die EVP im Rat spricht sich gegen ein der­ar­ti­ges Vor­ge­hen ohne jeg­li­che Rück­sicht auf die epi­de­mio­lo­gi­sche Lage aus.